Gutes genießen

Wie beim Bierbrauen ging's auch in den Klosterküchen sehr natürlich zu. Das Wissen über Kräuter, Gewürze, Beizen und die richtige Zubereitung sorgte für unbeschwerten Genuss. Wie heute im Irseer Klosterbräu Braugasthof. 

Spanferkelkrustenbraten - Starkbiersoße, Bayrischkraut, 2 Kartoffelknödel

Irseer Klosterbräu Sauerbraten vom Ochsen aus der Kräuterbeize Backpflaumensoße Blaukraut Kartoffelknödelgeröstel


nach oben
Home